Frühlingskräuter für die Kräutercreme

Die verwendeten Kräuter für die Kräutercreme im Uhrzeigersinn (auf dem Bärlauch-Uhrzeiger in der Mitte liegt eine Veilchenblüte): Petersilie, Brennessel Schnittlauch, Winterheckenzwiebel, (wenig) Scharbockskraut, Vogelmiere, Giersch und Feldsalat.

In dem jungen Zustand brennen die Brennesseln noch nicht so leicht, es können aber sicherheitshalber Gummihandschuhe angezogen werden.

Scharbockskraut sollte nur in geringen Mengen vor der Blüte gegessen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.