Archiv des Autor: Silke Lamla

Über Silke Lamla

Ich gärtnere seit 2003 nach bio-veganen und permakulturellen Gesichtspunkten zur (Teil-)Selbstversorgung - das erste Jahr auf dem Balkon, dann sechst Jahre auf Lehmboden und jetzt auf Sandboden (Geest) an der Nordsee nahe Cuxhaven. Das jetzige Grundstück (mit Haus) ist nur ca. 500m² groß und ist vorwiegend ein von hohen Bäumen umgebener Waldgarten. Er enthält ausdauernde Gemüse-, Obst- und Kräuterstauden und kleinere Intensivsegmente mit einjährigem Gemüse, das in Reihenfruchtfolge und Mischkultur angebaut wird. Darüber hinaus spielt die Gemeinschaft mit Wildtieren eine grosse Rolle - hierfür gibt es wilde und mäßig bewirtschaftete Bereiche.

Was tun, wenn die Mäuse ins Haus kommen?

Mäuse fangen und umsiedeln

Ich hab sie ja eigentlich soooo gern unsere Mäuse und ich möchte diese Momente nicht missen, wenn es neben der Gartenbank raschelt oder ich sogar mal eine zu sehen bekomme. Wir haben hier viele Spitzmäuse, Rötelmäuse, Wald- und / oder… Mehr Lesen >

Feuerbohnenwurzeln überwintern und auspflanzen

feuerbohnenwurzeln

Jetzt ist die Zeit, Feuerbohnen – auch Käfer- oder Prunkbohnen genannt – anzubauen, sei es aus Samen oder aus Wurzeln. Seit 2011 etwa essen wir Feuerbohnen von ein und denselben Pflanzen, deren Wurzeln wir über den Winter im kalten dunklen… Mehr Lesen >

Sandboden-Gemüse?! Was geht und wie?

Sandboden-Gemuese

In den kalten Tagen habe ich überlegt, wie ich es dieses Jahr mit dem Gemüseanbau auf unserem Sandboden angehe, um Misserfolge aus vorigen Jahren zu vermeiden. Was wächst denn nun wirklich gut oder zumindest einigermaßen auf unserem Geestboden*? Welche Massnahmen… Mehr Lesen >

Saft und Marmelade aus Kirschpflaumen (und Brombeeren)

Kirschpflaumen

Die letzten beiden Tage standen ganz im Einfluss der Kirschpflaumen, die dringend geerntet werden mussten, da viele durch den Regen schon aufgeplatzt und einige schon vom Monilia-Pilz heimgesucht worden waren. Ich mag im Sommer total gern Kirschpflaumensaft mit Sojajoghurt als… Mehr Lesen >

Gemüse-Couscous im August

Couscoussalat bio-vegan

Kennt ihr das auch: den ganzen Tag im bio-veganen Garten rumackern und kaum zur Zubereitung der erntereifen Schätze kommen? Gemüse sammeln, putzen und schneiden dann auch noch zubereiten, das braucht ja auch etwas Zeit. Ein relativ unkompliziertes Gericht, das ich… Mehr Lesen >

(Fast) bio-vegan Gärtnern und Ackern im großen Stil

Heute waren mein Freund und ich wieder einmal in Kiels Sonnengarten in meinem Geburtsort Ottenstein. Obwohl Gerd Kiel Demeterlandwirt und kein Veganer, sondern Vegetarier ist, hält er schon seit vielen Jahren keine Nutztiere mehr und düngt auch weitgehend ohne ihre… Mehr Lesen >

Die Beeren-Ernte sichern, ohne Tieren zu schaden

Erdbeerschutz

Gerade jetzt am Anfang der Erdbeersaison ist es hart, wenn die ersten Früchte schon ausgehöhlt da liegen, obwohl manche noch weiße Stellen haben. In diesem Beitrag soll es daher um Möglichkeiten zum Schutz der Erdbeeren, aber auch anderer Beeren oder… Mehr Lesen >