Nisthöhle / Keramik-Vogelhaus

Nisthöhle Vogelhaus

Hier hat sich die Keramikerin und Vogelfreundin in mir gleichermaßen ausgetobt. Aus einem Fehlkauf (Ton) und einigen wilden Form- und Glasurexperimenten wurde diese Nisthöhle (27,5 mm Einflugloch-Durchmesser) mit leicht abnehmbarem Deckel zum Säubern. Vom Konzept her sollte kein Wasser über das Band ins Haus laufen.
Ob es sich in der Praxis bewährt und angenommen wird, muss sich noch zeigen. Auch bin ich unsicher, ob das Hölzchen hält – es könnte bei Trockenheit schrumpfen und raus fallen. Deshalb überlege ich, wie ich es innen fixieren kann.
Freue mich über Tipps und ehrliche Kritik.

1 Kommentar

  1. Silke

    2 Jahre später: Das Haus wurde nicht angenommen. Vielleicht hing es zu dicht in der Nähe einer Sitzbank. Oder das Material ist einfach zu dicht / kalt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.