Couscous-Salat

Variante: links mit Kohlrabi und Aubergine und rechts die Variante mit rohen Tomaten, Zucchini und Möhrchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.